Frachtüberfahrt nach Sylt

Fracht nach Sylt

Mit bis zu 32-Abfahrten bietet die FRS Syltfähre maximale Flexibilität für den Frachttransport LKW-Transport von Gütern nach Sylt. Schon um 5:15 legt die erste Fähre in Richtung List auf Sylt ab. Die entscheidenen Vorteile: Die LKW-Fähre nach Sylt fährt unabhängig von Windstärken. Überbreite und Überlänge sind kein Problem. Auf dem großen Autodecks finden auch Schwertransporte Platz. Dank kostenloser Reservierung und stündlicher Fahrplan-Taktung entstehen keine Wartezeiten am Hafen. An und von Bord gelangen die Fahrer vorwärts - ganz ohne Rangieren.

 

Die Überfahrt gilt als gesetzlich vorgeschriebene Pause. In dieser Zeit spendiert die FRS Syltfähre eine kostenlose Mahlzeit an Bord.

Keine Wartezeit

Kostenlose Reservierung

Garantierte Mitnahme

Unabhängig von Windstärken

Erste Abfahrt um 5:15 Uhr

Bis zu 32 Abfahrten täglich

Überbreite und -länge möglich

Bis zu 3,95m Breite

Kostenfreie Stornierung

Bis einen Tag vorher kostenfrei stornieren

Interessante Sonderkonditionen

Jan Grube Video And Photography Jan Grube Video And Photography

Kundenkonto einrichten und Vorteile nutzen

Mit einem kostenlosen Firmenkonto bei der FRS Syltfähre gehen Buchung, Reservierung und Anfahrt besonders einfach. Sie können Ihre Fahrten bereits viele Monate im Voraus buchen und feste Plätze für Ihre Fahrer reservieren. Bei einer Zahlung per Lastschrift über das Kundenkonto gelangen die Fahrer bargeldlos, kontaktfrei und schnell an Bord der FRS Syltfähre.

Anfahrt

Sie erreichen die FRS Syltfähre bequem mit dem Sattelzug, Sprinter, Transporter, Schwertransporter, etc. auf der Insel Römö. Die Anfahrt über Dänemark und den gebührenfreien Autodamm führt durch eine schöne Landschaft und ist äußerst entspannt.

Am Anleger in Havneby können Sie mit dem Sattelzug, Sprinter, Transporter oder Schwertransporter auf die Fähre fahren. An Bord beginnt die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit.

 

Klicken Sie hier, um direkt zur Routenplanung zu gelangen.

Sie erreichen die FRS Syltfähre bequem mit dem Sattelzug, Sprinter, Transporter, Schwertransporter, etc. auf der Insel Römö. Die Anfahrt über Dänemark und den gebührenfreien Autodamm führt durch eine schöne Landschaft und ist äußerst entspannt.

Am Anleger in Havneby können Sie mit dem Sattelzug, Sprinter, Transporter oder Schwertransporter auf die Fähre fahren. An Bord beginnt die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit.

 

Klicken Sie hier, um direkt zur Routenplanung zu gelangen.

Ruhezeit inkl. Essen für Ihren Fahrer

Zusätzlich gilt die Überfahrt auf der Fähre als Ruhezeit für den Fahrer. Ihr Fahrer erhält an Bord der FRS Syltfähren einen Kaffee oder ein Softgetränk sowie ein Tagesgericht oder ein belegtes Brötchen gratis.

Fahrplan

Bis zu 32 Mal täglich pendeln die beiden FRS Syltfähren „RömöExpress“ und „SyltExpress“ zwischen Havneby auf der Insel Römö und List auf Sylt. Frühaufsteher nehmen direkt die erste Fähre morgens um 5:15 Uhr. Im Sommer legt die letzte Fähre erst spät um 21 Uhr in Richtung Römö ab.

Fahrpreise

Die Autofähren sind eine besonders günstige Möglichkeit, Sylt zu erreichen. Unsere Preise für  Sattelzüge, Sprinter, Transporter, Schwertransporte, etc. Alle mitreisenden Personen sind bereits im Preis enthalten. Eine Reservierung ist kostenlos. An Bord beginnt bereits die gesetzlich vorgeschriebene Pause.

Wichtige Fragen

Maßnahmen zum Coronavirus

Jetzt buchen, flexibel bleiben: Für alle Buchungen mit einer Reisezeit bis zum 31.Oktober 2021 gelten unsere verkürzten Stornofristen. An Bord sorgen wir mit einem durchdachten Hygienekonzept für Ihre Sicherheit.

Maßnahmen zum Coronavirus

Flotte

Unsere Fähren „RömöExpress“ und „SyltExpress“ verkehren täglich bis zu 32 Mal zwischen Römö und Sylt. An Bord erwarten Sie ein Restaurant mit leckeren Gerichten sowie eine Auswahl an GOSCH-Produkten, Shopping-Möglichkeiten und Freidecks mit Strandkörben, jeder Menge Fischluft und Nordsee-Gefühl.

Flotte

Webcams

Vorfreude gefällig? Mit unseren Webcams genießen Sie einen direkten Blick auf unsere Abfahrtshäfen in Havneby und auf Sylt.

Webcams